Rechtssicheres Herstellen, Verwenden, Befördern und Entsorgen gefährlicher Stoffe und Gemische

Gefahrstoffkennzeichnung 2014:
Riskieren Sie keine Bußgelder in Höhe
von 50.000 €!

Nie wieder teure Fehler
bei der Gefahrstoff-kennzeichnung


Mit diesen Tipps vermeiden Sie
jegliche Bußgelder:

Die GefahrstoffV schreibt in 4 Fällen eine Sicherheitskennzeichnung vor.
Wenn Sie auf die Nummer 1 und 2 der geforderten Kennzeichen verzichten, kann die Behörde ein Bußgeld verhängen.

97 %

3 %

 

Verpassen Sie diese Gelegenheit nicht! Laden Sie das 165-teilige Spezialpaket „Sicherheitskennzeichnung“ jetzt kostenlos als PDF auf Ihren PC herunter!

Erstmals alle neuen Sicherheitskennzeichen nach

DIN 14034-6,
DIN EN ISO 7010 und der neugefassten
ASR A1.3 „Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung“

Auch erhalten Sie die

Gefahrenpiktogramme nach GHS-/CLP-VO und GefStoffV

in einem praktischen 165- teiligen Spezialpaket „Sicherheitskennzeichnung“, vereint.

Diese praktische Symbole Sammlung erspart Ihnen viel Aufwand für die Beschaffung oder gar das mühsame Selbsterstellen von Kennzeichen aller Art. Zu Ihrer eigenen Sicherheit. Zur Arbeitserleichterung. Zur Zeitersparnis.

Das – für Sie kostenlose – Spezialpaket gibt Ihnen in jeder Situation die richtige Antwort 
auf Ihre Fragen:

Spezialpaket Sicherheitskennzeichnung

Aus dem Inhalt:

Dann fordert die Gefahrstoffverordnung spezielle Sicherheitszeichen von Ihnen
Kennzeichnung: Bei Gemischen dürfen Sie (noch) wählen
Wie Sie mit der Umwandlungstabelle Piktogramm und H-Satz bestimmen
Warum Sie bei brennbaren Flüssigkeiten für die Festlegung der Kennzeichnung noch weitere Angaben benötigen
Was Ihnen der Gefahrzettel alles verrät
Unterweisung: So erklären Sie Ihren Mitarbeitern die Bedeutung der Sicherheitskennzeichnung richtig
Warum die Sicherheitskennzeichnung jederzeit gut erkennbar sein muss

Interessiert an weiteren Antworten und Praxistipps?

Dann laden Sie jetzt das Spezialpaket „Sicherheitskennzeichnung“ kostenlos auf Ihren PC herunter!


Wann Ihre Arbeitsmittel der BetrSichV entsprechen
Was Sie unter dem Feuerlöscher-Abc verstehen
Wie Ihre für die Einweisung von Flurförderzeugen zuständigen Mitarbeiter auch ohne Worte eindeutige Anweisungen geben können
Wie Sie Ihren Flucht- und Rettungsweg genau kennzeichnen müssen.
Tunneldurchfahrtsbeschränkung: Was das Zusatzzeichen „E“ bedeutet
Wassergefährdende Ladung: An welchem Schild Sie auf jeden Fall umkehren müssen

All das und vieles mehr finden Sie in unserem Spezialpaket „Sicherheitskennzeichnung“. Laden Sie sich diese wertvollen Tipps, die Sie in dieser Form und Klarheit nirgendwo sonst bekommen, auf Ihren PC herunter.





 
 
 
Gabriele Janssen
Chefredakteurin


Zusätzlich zum kostenlosen Spezialpaket „Sicherheitskennzeichnung haben wir für Sie eine persönliche Einladung von Gabriele Janssen , Chefredakteurin des Fachinformationsdienstes „Gefahrstoffe aktuell“ kostenlos 30 Tage lang zu testen.


Liebe Leserin, lieber Leser,

Gefahrstoffe aktuell – das ist umfassende Beratung zu wirklich ALLEN Fragen, die sich Ihnen als Sicherheitsfachkraft oder als Gefahrstoffbeauftragtem fast täglich stellen.

Wann immer Sie vor eine neue Herausforderung gestellt werden, hilft Ihnen „Gefahrstoffe aktuell“. Gern trete ich den Beweis an:

Stellen Sie sich folgende Situation vor: In Ihrem Betrieb finden Arbeiten mit Stoffen statt, die mit Gefährlichkeitsmerkmalen wie R 61 „Kann das Kind im Mutterleib schädigen“ oder R 46 „Kann vererbbare Schäden verursachen“ versehen sind.

Plötzlich wird eine Ihrer Mitarbeiterinnen schwanger! Sie brauchen also „von jetzt auf gleich“ eine Gefährdungsbeurteilung für werdende Mütter: woher nehmen? Ab sofort reicht ein Mausklick, denn:

Im Online-Archiv von „Gefahrstoffe aktuell“ finden Sie die Antwort: ein Fertig-Muster, das Sie sofort für Ihren Betrieb übernehmen können! Was könnte einfacher sein?

Ein weiteres Beispiel:
Werden in Ihrem Betrieb Desinfektionsmittel benutzt, benötigen Sie eine Betriebsanweisung. Kein Problem: Laden Sie sich diese Betriebsanweisung ganz einfach herunter!

„Gefahrstoffe aktuell“ gibt Ihnen jeden Monat die Praxis-Tipps, mit denen Sie sich als Gefahrstoffbeauftragter die Arbeit wirklich leichter machen.

Jede Ausgabe hat nur 8 Seiten. So können Sie sich auch bei akutem Zeitmangel jederzeit auf dem Laufenden halten. Und haben zusätzlich jederzeit eine Quelle zur Hand, aus der Sie zitieren können, ohne sich bei Ihrem Chef bloßstellen zu müssen.

Ihr unschätzbarer Vorteil:
Der Informationsdienst „Gefahrstoffe aktuell“ hält Sie aktuell auf dem Laufenden. Sie sind stets topaktuell informiert – und keine wichtige Änderung oder Neuregelung kann Ihnen entgehen! Denn genau darum geht es doch in Ihrer Funktion:

Als Sicherheitsfachkraft müssen Sie stets über die bei Ihnen zum Einsatz kommenden Gefahrstoffe informiert sein.
Sie müssen die Mitarbeiter im Unternehmen einweisen, schulen und kontrollieren.
Sie müssen neue Gesetze und Vorschriften kennen – und den Arbeitgeber zu diesem sensiblen Thema immer wieder beraten.

Das aber geht nur, wenn Sie auch wirklich aktuell informiert sind – selbst dann, wenn Sie mal keine Zeit für teure Seminare oder Schulungen haben.

Doch warum testen Sie es nicht einfach selbst und fordern jetzt gleich Ihr persönliches Gratis-Test-Exemplar an? Ein Klick genügt! Und schon entdecken Sie „vor Ort“, was das ganz Besondere an „Gefahrstoffe aktuell“ ist:

15 Minuten pro Monat reichen aus ...

... und Sie als Sicherheitsfachkraft oder Gefahrstoffbeauftragter (und damit letztendlich auch der Arbeitgeber, den Sie ja beraten) sind über alle relevanten Neuerungen, Änderungen, gesetzlichen Regelungen und über den rechtssicheren und betriebssicheren Umgang mit Gefahrstoffen umfassend informiert.

 

Machen Sie jetzt Ihren persönlichen 30-Tage-GRATIS-Test

Sie erhalten Sie die aktuelle Ausgabe von "Gefahrstoffe aktuell" sowie den Sofort-Zugang zum exklusiven Online-Archiv. Außerdem haben Sie das Recht, schon während der Ansichtszeit die Vorteile der Redaktionssprechstunde zu nutzen.

„Gefahrstoffe aktuell“

Sie erhalten die aktuelle Ausgabe von „Gefahrstoffe aktuell“, dem Informationsdienst für Gefahrstoffbeauftragte und Sicherheitsfachkräfte 12-mal im Jahr. Somit sind Sie immer auf dem neuesten Stand der Rechtsprechung für Ihre Arbeit.

Sonderausgaben
6-mal im Jahr informieren wir Sie in Spezialausgaben ausführlich und umfassend zu relevanten Schwerpunktthemen.


Online-Datenbank

Im exklusiven Download-Bereich stehen für Sie alle Arbeitshilfen und Muster der letzten Monate als praktisches Word-Dokument zum Download bereit.

Außerdem können Sie auf unsere Sammlung sofort einsetzbarer Arbeitshilfen zugreifen und sparen so eine Menge Aufwand und Zeit.



Redaktionssprechstunde inklusive:
7 x 24 Stunden per E-Mail erreichbar

Als Probeleser von „Gefahrstoffe aktuell“ haben Sie das Recht, sich mit Ihren individuellen Fragen rund um das Thema Gefahrstoffe an die Redaktion zu wenden. Hier werden Ihre Probleme ernst genommen und Sie erhalten garantiert eine Antwort.

Die Chefredakteurin Frau Janssen arbeitet im Ausschuss für Gefahrstoffe und ist Betriebssicherheitsmanagerin in einem chemischen Unternehmen der Industrie. Ihre Fragen werden
also kompetent von einer echten Expertin beantwortet!


Ihre persönliche Test-Anforderung

100 % Vertrauensgarantie für meinen GRATIS-Test!

Ja, ich möchte ab sofort von dem Informationsdienst „Gefahrstoffe aktuell“ profitieren!

1. Ausgabe GRATIS zum 30-Tage-Testen. Diese Ausgabe darf ich auf jeden Fall behalten.
Wenn mich der Test überzeugt und ich Ihnen innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Ausgabe nichts Gegenteiliges mitteile ( Fax oder eine E-Mail Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung einer kurzen Mitteilung an
„Gefahrstoffe aktuell“,
Theodor-Heuss-Str. 2-4, 53095 Bonn,
Fax: 0228 - 36 96 480 oder
E-Mail: kundendienst@bwr-media.de.
genügt), erhalte ich bequem per Post 18 Ausgaben à 8 Seiten im Jahr für je 29,95 € zzgl. 1,50 € Versandkosten und MwSt.
GRATIS-Willkommensgeschenk als Sofort-Download
Garantie: Den weiteren Bezug kann ich in den ersten 30 Tage kostenfrei widerrufen und danach ohne Angabe von Gründen stoppen.
Bitte senden Sie mein Test-Paket an:
Firma
Vorname
Nachname
Straße und Hausnummer
PLZ
Ort
E-Mail-Adresse
Jetzt gratis testen

Einen Augenblick, Ihre Anforderung wird übermittelt...

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Industrie, Handel, Gewerbe, Handwerk, die freien Berufe, den öffentlichen Dienst, Behörden sowie sonstige öffentliche oder karitative Einrichtungen, Verbände oder vergleichbare Institutionen und ist zur Verwendung in der selbstständigen, beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit bestimmt.

1057


Datenschutz | AGB | Impressum | Kundendienst | BWRmed!a